lotusblüte

 

Heil-Yoga® nach Maria Dieste

Yoga zur Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele und für Menschen mit körperlichen Beschwerden.

Nicht immer ist es aufgrund von körperlichen Beschwerden für jeden möglich, einen regulären Yogakurs zu besuchen, denn körperliche Beschwerden erfordern häufig besondere Aufmerksamkeit und eine gezielte Übungspraxis. Heil-Yoga bietet hier als effektive Hilfe zur Selbsthilfe Unterstützung zur Gesunderhaltung.

 

 

Kleingruppenkurse  Heil-Yoga® : 

Heil-Yoga® für die Gelenke (nach Maria Dieste)

Arthrose ist eine häufige Erkrankung des Alters. Doch auch immer mehr junge Menschen sind betroffen. Ein Unfall, eine angeborene Fehlstellung, Übergewicht, Gelenkentzündungen sowie bestimmte Stoffwechselerkrankungen können Ursachen einer Arthrose darstellen. Vor allem die großen Gelenke des Körpers wie Knie, Hüfte, Schulter, Ellenbogen und Handgelenke zeigen dann die für  eine Arthrose typischen Symptome. Schmerzen und Funktionseinschränkungen führen  dazu, dass Betroffene sich kaum noch bewegen – doch genau das sollte man tun, gezielte Übungen helfen den Gelenken eine Schmiersubstanz abzusondern, sozusagen ein Gleitmittel, und hilft so für reibungslose Beweglichkeit und trägt auch dazu bei, den Knorpel zu nähren.

In diesem Kurs erhalten Sie effektive Hilfe zur Selbsthilfe bei Beschwerden insbesondere im Bereich der Schultern, Hüfte,  Illiosakralgelenk und Knie. Durch gezielte Übungen werden die Gelenke mobilisiert sowie die umliegende Muskulatur gekräftigt. Es wird gelenkschonend im Stehen, Sitzen und Liegen geübt.

 

 

  

Kraft aus der Mitte (aus dem Heil-Yoga® nach Maria Dieste) 

Ein Yoga Kurs, der den Einsatz der tiefsten Beckenmuskulatur zur Grundlage  hat. Eine anatomisch korrekt trainierte Beckenmuskulatur bietet Ihnen:

  • Kraft und Elastizität für eine schwache Blase
  • Gelenk-Beweglichkeit für Hüfte und Knie durch Beckenkraft
  • Kraft und Stabilität aus dem Becken für eine gesunde Wirbelsäule
  • Durchblutungs-, Ernährungs- und Bewegungsfunktion der inneren Organe

 In diesem Kurs wird die tiefste Beckenmuskulatur in die Yoga-Haltungen integriert und führt so zu mehr Stabilität, Leichtigkeit in der Aufrichtung und zu mehr Energie und innerer Kraft.

Beschwerdebilder, die über die Aktivierung des Beckenbodens präventiv günstig beeinflusst werden:

  • Beschwerden im Bereich Lendenwirbelsäule + Iliosakralgelenk
  • Arthrose in Knie und Hüfte
  • Fehlstellung Becken
  • Blasenschwäche und Inkontinenz
  • Menstruationsbeschwerden
  • Organsenkung
  • Prostatabeschwerden
  • Hämorrhoiden

 __________________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________________

 

     

  Einzelarbeit Heil Yoga®:

 Personal  Heil Yoga® nach Maria Dieste 

In individueller Einzelarbeit biete ich Ihnen sowohl als einmalige Beratung oder auch als individuelle Begleitung die Möglichkeit, gezielt und effektiv an der Verbesserung körperlicher Beschwerden zu arbeiten. Anhand ihres individuellen Körperstatus erarbeite ich gemeinsam mit Ihnen ein speziell auf die ausgerichtetes Übungsprogramm, welches sich nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten richtet. Sie erhalten eine detaillierte Beschreibung und Anleitung des Übungsprogrammes um damit eigenständig und regelmäßig weiter üben zu können und somit bestmögliche Erfolge erzielen.  Einzelsitzung ca. 60-90 Min. inkl. Übungsprogramm: 50,-€

  

Heil-Yoga® nach Maria Dieste für den Beckenboden (Einzelarbeit)

Ein effektives und individuelles Übungsprogramm bei Beschwerden mit Rücken, Hüfte, Blase, Knien, Prostata u.v.m.

Ziel ist es, die tiefste Beckenbodenmuskulatur so zu trainieren und zu stärken, dass folgende Beschwerdebilder positiv beeinflusst werden können: 

  • Beschwerden im Bereich Lendenwirbelsäule + Iliosakralgelenk
  • Arthrose in Knie und Hüfte
  • Fehlstellung Becken
  • Blasenschwäche und Inkontinenz
  • Menstruationsbeschwerden
  • Organsenkung
  • Prostatabeschwerden
  • Hämorrhoiden 

Die Übungen werden im Einzelunterricht vermittelt (60-90 Min). Vorgesehen ist eine Basisstunde und zwei Aufbaustunden. In der Basisstunde werden 3 Alltagsübungen vermittelt, mit denen Sie eigenständig die tiefe Beckenbodenmuskulatur wirkungsvoll trainieren können. Nach 4-6 Wochen selbstständiger Übungspraxis erhalten Sie weitere Übungen, die die Beckenbodenmuskulatur noch mehr kräftigen und mit der Muskulatur von Bauch, Rücken und Hüfte vernetzen. Somit wird die Muskulatur rund um das Becken  verstärkt und wirkt so stabilisierend auf die gesamte Körperhaltung.

Basisstunde: 50,- €, jede weitere Stunde 40,- €

 

 

 www.heil-yoga.de